In|no|va|ti|on

Etwas neues, das Nutzen stiftet. Das brauchen wir: Innovation! Es sollte eine geplante und kontrollierte Veränderung sein.

So so. Da lacht er, der Edison: Er kenne jetzt 1000 Wege, wie man keine Glühbirne baut, hat er angeblich gesagt. Da war er wohl zu wenig innovativ. Nein? Über tausend Patente? Ok. 

Was? "Genie ist ein Prozent Inspiration und neunundneunzig Prozent Transpiration"?

Wie? "Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer."?

Und, eine Erfindung ist noch keine Innovation? Ich habe fertig. Die Erneuerung muss warten. Neues, das nützlich ist ... immer diese Betriebswirtschaftler. 


Bild von Free-Photos auf Pixabay